Vorexerzieren 2018

Am vergangenen Donnerstag, 17. Mai 2018 haben sich die Offiziere und Vorstandsmitglieder des Schützenvereins St. Margarethen Wadersloh e.V. zum alljährlichen Vorexerzieren versammelt. Oberst Rudi Vienenkötter und Major Michael Bernzen zeigten sich sehr zufrieden mit dem Abend. Die musikalische Untermalung wurde an diesem Abend von der Feuerwehrkapelle Liesborn unter der Leitung von Rainer Windhövel sichergestellt. Geübt wurde - wie in den Vorjahren - auf dem Gelände der Spedition Stratkötter an der Dieselstrasse in diesem Jahr unter Mitwirkung des amtierenden Königspaares Elisabeth und Christian Neumann.

Nach dem Üben bestand die Gelegenheit den Abend in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.

Die musikalische Untermalung wurde an diesem Abend von der Feuerwehrkapelle Liesborn unter der Leitung von Rainer Windhövel übernommen.

Das Offizierscorps des Schützenvereins St. Margarethen Wadersloh e.V. übt unter der Leitung von Major Michael Bernzen


Offiziersversammlung 2018

Am Abend vor Christi Himmelfahrt kam traditionsgemäß das Offizierscorps des Schützenvereins St. Margarethen Wadersloh e.V. zusammen. Die jährliche Offiziersversammlung fand auch in diesem Jahr unter der Leitung von Major Michael Bernzen im Schützenheim am Freudenberg 46 statt. Dieser konnte insgesamt die stolze Zahl von 69 Offizieren an diesem Abend begrüßen. Neben den anstehenden Regularien standen der diesjährige Dienstplan für das Offizierscorps sowie der Ablauf des 155. Schützenfestes in Wadersloh im Mittelpunkt der Arbeitssitzung. Ausreichend Gelegenheit zur Diskussion für alle Anwesenden bestand im Tagesordnungspunkt "Probleme, Verbesserungen und Anregungen".

Zum zweiten Teil der Versammlung konnten auch das Königspaar Christian und Elisabeth Neumann begrüßt werden mit ihren Königsoffizieren Marcel Weppel und Oliver Fleiter. Diese machten sich ein ausführliches Bild vom Planungsstand zum kommenden Schützenfest.

69 aktive bzw. a.D.-Offiziere versammelten sich im Schützenheim zur diesjährigen Offiziersversammlung 

69 aktive bzw. a.D.-Offiziere versammelten sich im Schützenheim zur diesjährigen Offiziersversammlung 


Offiziere

Von links, von hinten nach vorne: Alfons Wollenhöfer, Walter Richter, Manfred Selke, Morten Winkler, Martin Junkerjürgen, Bernhard Wilmsen, Gerd Herbort, Ewald Heidebur, Andreas Niehüser, Frank Junkmann, Klaus Schnitker, Marc Dohr, Martin Austerhoff, Egbert Westbomke, Hubert Döinghaus, Rüdiger Pander, Karl-Heinz Winkler, Hubertus Grote, Egbert Bühlbecker, Wolfgang Siewecke, Clemens Holtmann, Winfried Niehüser, Robert Haverkemper, Georg Austermann, Rudolf Vienenkötter, Klemens Kerkmann, Peter Unkelbach, Guido Gaida, Jörg Molitor, Martin Gödde, Dirk-Manuel Gehle, Friedhelm Kammermann, Markus Windhövel, Ferdinand Huchtkemper, Jan Hölkemann, Ferdinand Fleiter, Alfons Mühlenjost, Reinhold Hagemeier , Anton Pagenkemper, Josef Lütke-Stratkötter, Egbert Kammermann, Hartmut Schmalz, Michael Bernzen, Ulrich Fleiter, Paul Vacker, Reinhold Borgmeier, Jörg Krumkamp, Martin Speckmann, Mark Wollenhöfer, Egbert Lipke, Malte Lepper, Michael Laumann, Daniel Lütke-Stratkötter, Tobias Niehüser, Ferdinand Altebäumer Heinz-Günther Siewecke, Hermann Nienaber , Albert Josef Fleiter, Antonius Schomacher, Franz Heitmeier, Bernhard Schniederjohann, Franz Hauffen, Peter Kleinediekmann, Ralf Schürjohann, Rudolf Sabellek , Ferdinand Marke, Reinhard Freitag